Projekt: interaktiver Web-Atlas „Klimaschutzregion Büchen“

Der interaktive Webatlas „Klimaschutzregion Büchen“ macht die Aktivitäten im Klimaschutz für alle Bürgerinnen und Bürger im Amt Büchen sowie alle Interessierten sichtbar und präsentiert derzeit insgesamt 60 Klimaschutzprojekte. Durch anschauliche Icons dargestellt, zeigt der Webatlas Klimaschutz-Projekte aus den Handlungsfeldern „Regenerative Energie“, „Energieeffizienz und Energieeinsparung“, „Nachhaltige Mobilität“, „Kooperationen/Initiativen/Akteure“ sowie „Veranstaltungen“. Mit Klick auf die Icons öffnet sich ein Fenster, in dem das Klimaschutz-Projekt mit einer kurzen Beschreibung, Ansprechpartnern, ggf. einem Link sowie einem Bild oder Foto vorgestellt wird. Dadurch werden Aktivitäten im lokalen Klimaschutz bekannt gemacht und aufgezeigt, welche Klimaschutz-Erfolge bereits erzielt wurden. Einige Projekte, die derzeit in der Realisierung oder konkret geplant sind, wurden ebenfalls in den Webatlas aufgenommen. Der Webatlas wurde im Rahmen der Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzepts für das Amt Büchen als Teil der Öffentlichkeitsarbeit entwickelt. Die Sammlung guter Beispiele soll auch zur Nachahmung motivieren.

Machen auch Sie mit beim interaktiven Web-Atlas „Klimaschutzregion Büchen“!

Auch Sie als Privatperson oder als Unternehmen können zeigen, wie Sie für den Klimaschutz aktiv sind. Haben Sie eine Photovoltaik-Anlage, Solarthermie oder heizen Sie mit Holz oder einer Erdwärmepumpe? Fahren Sie ein Elektroauto oder haben Sie in Ihrem Haus oder Betrieb eine energetische Sanierung durchgeführt bzw. die Produktionsprozesse energetisch optimiert? Oder engagieren Sie sich in einer Initiative oder anderweitig für den Klimaschutz? Wir nehmen auch gerne Ihre Projekte in den Web-Atlas auf! Wenn Sie Ihr Klimaschutz-Projekt veröffentlichen möchten, finden Sie hier ein Formular, in das Sie Ihr Projekt eintragen können. Dann wird auch Ihr Engagement in der Karte publik gemacht.

Der interaktive Web-Atlas Klimaschutzregion Büchen…

…macht Erfolge und Klimaschutz-Aktivitäten sichtbar;
…zeigt Maßnahmen und Projekte auf der Karte mit Bildern und Beschreibung;
…sammelt gute Beispiele (Nachahmeffekte);
…kann auch private Aktivitäten der Bürgerinnen und Bürger integrieren;
…und entfaltet eine hohe Außenwirkung.

Sie finden hier den Link zum interaktiven Web-Atlas „Klimaschutzregion Büchen“. Es öffnet sich die externe Webseite mit dem vollständigen Angebot.

 

Hier können Sie den Kartendienst in Kleinformat auch direkt nutzen:

 
Im Webatlas werden auch die Haltestellen des ÖPNV für den ganzen Kreis Herzogtum Lauenburg angezeigt. Bei Klick darauf erscheint ein direkter Link zur HVV-Webseite mit Fahrplanauskunft für diese Haltestelle. Zudem wurden die regionalen und überregionalen Radwege im Kreisgebiet in den Kartendienst integriert. Neben dem Luftbild kann auch eine topografische Karte oder Open Street Map als Hintergrundkarte ausgewählt werden.