Integriertes Klimaschutzkonzept

Wordle Klimaschutzkonzept Amt Büchen

Das Amt Büchen mitsamt seinen 15 Gemeinden hat im Jahr 2014 ein Integriertes Klimaschutzkonzept erarbeitet. Wir bedanken uns herzlich für alle Ihre Beiträge, Ihre Anregungen und Ihr Engagement, die die Aufstellung des Konzeptes erst möglich gemacht haben!

Nun wenden wir den Blick in die Zukunft und wollen das integrierte Klimaschutzkonzept gemeinsam zu einer erfolgreichen Umsetzung bringen! Auch hierfür sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen, denn wir alle müssen einen Beitrag für eine zukunftsfähige Entwicklung leisten und gemeinsam Klimaschutz-Projekte in die Tat umsetzen!


Inhalte und Ziele des Integrierten Klimaschutzkonzeptes für das Amt Büchen

Das Konzept beleuchtet alle Bereiche klimaschutzrelevanter Handlungsfelder und zeigt auf, welchen Weg hin zu mehr Klimaschutz in der Region wir gemeinsam gehen möchten. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern des Amtes sind konkrete Maßnahmen entwickelt worden, wie sich der Klimaschutz vor Ort umsetzen und gestalten lässt.

Das Integrierte Klimaschutzkonzept der Region Büchen basiert auf einzelnen Bausteinen, die durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) als Fördermittelgeber vorgegeben sind. Die Bestandteile des Integrierten Klimaschutzkonzeptes bilden

 

  • eine Energie- und CO2-Bilanz
  • die Potenzialanalyse
  • einen durch Ihre Mithilfe entstandenen Maßnahmenkatalog
  • das Controlling-Konzept
  • sowie abschließend Empfehlungen zur Fortführung geeigneter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

 

 

Unterstützt wurde das Amt in der Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes von den Büros GEO-NET, plan-GIS sowie mensch und region aus Hannover.

Durch die anteilige Förderung (Förderkennzeichen 03KS5343) kommunaler Gebietskörperschaften unterstützt der Bund die Intention, Klimaschutz auch auf lokaler Ebene individuell voranbringen zu können. Sie können das Integrierte Klimaschutzkonzept des Amtes Büchen einsehen und sich einen Überblick dessen verschaffen, was die Gestaltung des Klimaschutzes in unserer Region bedeutet. Das Integrierte Klimaschutzkonzept besteht aus zwei Bänden. Der zweite Band bezieht sich auf die detaillierte Beschreibung der Maßnahmen des Kataloges, die Sie kurz dargestellt im ersten Band neben der CO2- und Energiebilanz sowie der Potenzialanalyse finden.