Klimaschutz im Amt Büchen

Klimaschutz vor Ort

Der Klimawandel ist immer mehr zu spüren, auch bei uns im Amt Büchen. Das Niederschlagsgeschehen ändert sich und wir verzeichnen bereits deutlich höhere Durchschnittstemperaturen. Die Wetteraufzeichnungen und Zeitreihen zeigen anschaulich, wie sich unser Klima bereits heute verändert hat. Die Vorhersagen zur Entwicklung des Klimas in unserer Region prognostizieren weitere Änderungen in unterschiedlichen Bandbreiten (Norddeutscher Klimaatlas). Die verschiedenen Klimaszenarien mit unterschiedlich starken Klimaänderungen verdeutlichen die Notwendigkeit für uns, aktiven Klimaschutz zu realisieren, denn Klimaschutz ist eine globale Aufgabe aller Bewohner unseres Planeten. Was im Großen abstrakt und weit entfernt erscheint, wandelt sich im Kleinen zu konkreten Handlungen und Maßnahmen.

Auch wir im Amt Büchen mit unseren 15 Gemeinden möchten unseren Beitrag zum weltweiten Klimaschutz leisten und den Klimaschutz vor Ort mit Leben füllen. Denn gerade unter dem Motto „global denken, lokal handeln“ lässt sich gemeinsam viel erreichen! Wenn wir alle unseren (auch noch so kleinen) Beitrag zum Klimaschutz leisten, so werden wir gemeinsam aktiv für die Zukunft unserer Region und unserer Erde. Auf der Ebene von internationalen Staatenvereinbarungen (Klimakonferenz), von Nationen oder Bundesländern können zwar gute Rahmenbedingungen für Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung gesetzt werden, konkrete Maßnahmen und Handlungen können jedoch nur auf unserer lokalen Ebene realisiert werden! Daher sind gerade wir als kleine Kommunen gefragt, Klimaschutz tatkräftig und aktiv umzusetzen und mit gutem Beispiel für andere und für unsere Bürgerinnen und Bürger voranzugehen!

Klimaschutz-Ziele in Büchen

  • Vorgaben Bund/Land: bis zum Jahr 2030: Verminderung der Treibhausgase um 50 %, bis zum Jahr 2050: Verminderung der Treibhausgase um 85-90%
  • Ausbau erneuerbarer Energien, langfristige Klima-Neutralität
  • Intensivierung Klimaschutz, besonders Modellprojekte
  • Umsetzung des integriertes Klimaschutzkonzepts
  • Kooperation mit anderen Gebietskörperschaften

 

Alle müssen einen Beitrag leisten für eine zukunftsfähige Entwicklung! Wir als Amt Büchen wollen Vorreiter sein für Klimaschutz im ländlichen Raum!

Integriertes Klimaschutzkonzept

Gemeinsam mit unseren interessierten Bürgerinnen und Bürgern, mit der lokalen Wirtschaft, mit Vereinen und Verbänden haben wir darum im Jahr 2014 für das Amt Büchen ein integriertes Klimaschutzkonzept erarbeitet. Damit wurde der Grundstein gelegt und ein Rahmen geschaffen, mit dem wir die mit Ihrer Mithilfe zusammengestellten Maßnahmen zur erfolgreichen Umsetzung führen wollen!
Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Ihnen und auf die Arbeit für eine nachhaltige Entwicklung unserer schönen Gemeinden.

Machen Sie mit!

Sie haben Lust und Interesse daran Ihre Region mit zu gestalten? Wir laden Sie ein, nun aktiv an der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes mitzuwirken. Sie möchten sich für Klimaschutz engagieren oder selbst Klimaschutz-Projekte umsetzen? Wir unterstützen Sie dabei und beraten Sie gerne zu folgenden Klimaschutz-Themen:

  • Erzeugung und Nutzung von erneuerbaren Energien (Solar, Geothermie, Kleinwindkraft)
  • Energieeffizienz und Energieeinsparung (energetische Sanierungen, Verhaltenstipps, Produkthinweise)
  • Fördermöglichkeiten für Kommunen
  • Fördermöglichkeiten für Privatpersonen
  • Nachhaltige Mobilität

 

Hier können Sie das Klimaschutzmanagement kontaktieren.